» Herrlichkeit

Herrlichkeit

Die Herrlichkeit dieser Welt – die Herrlichkeit Gottes

22.10.17 – Olaf Latzel

Predigttext

Ps 49, 13-21

 Dennoch kann ein Mensch nicht bleiben in solchem Ansehen, sondern muß davon wie ein Vieh. Dies ihr Tun ist eitel Torheit; doch loben's ihre Nachkommen mit ihrem Munde. (Sela.) Sie liegen in der Hölle wie Schafe, der Tod weidet sie; aber die Frommen werden gar bald über sie herrschen, und ihr Trotz muß vergehen; in der Hölle müssen sie bleiben. Aber Gott wird meine Seele erlösen aus der Hölle Gewalt; denn er hat mich angenommen. (Sela.) Laß dich's nicht irren, ob einer reich wird, ob die Herrlichkeit seines Hauses groß wird. Denn er wird nichts in seinem Sterben mitnehmen, und seine Herrlichkeit wird ihm nicht nachfahren. Er tröstet sich wohl dieses guten Lebens, und man preiset's, wenn einer sich gütlich tut; aber doch fahren sie ihren Vätern nach und sehen das Licht nimmermehr. Kurz, wenn ein Mensch in Ansehen ist und hat keinen Verstand, so fährt er davon wie ein Vieh.

Stichpunkte

1. Die Endlichkeit der Herrlichkeit dieser Welt
2. Die Verführung der Herrlichkeit dieser Welt
3. Die Herrlichkeit Gottes

Lieder

1. Nr.279 1-4 Wunderbarer König
2. Nr.373 1-5 Wir haben einen Felsen, der unbeweglich steht
3. Nr.266 1 Die Herrlichkeit des Herrn bleibe ewiglich (Kanon)

Audio Download

18. Sonntag nach Trinitais 2016

25.09.16 – Eckhard Piegsa

18. Sonntag nach Trinitais 2016
gehalten von:Prädikant Dr. Eckhard Piegsa / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext:Römer 14.17-19
„Das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Ge-rechtigkeit, Friede und Freude im heiligen Geist; wer darin Christus dient, der ist Gott wohlgefällig und auch von den Men-schen geschätzt. So lasst uns nun nach dem streben, was zum Frieden und zur gegenseitigen Erbauung dient.“
Das Reich Gottes
Das Reich Gottes ist nicht…
Das Reich Gottes ist…
Das Reich Gottes wird und wirkt
Ich wünsche allen einen gesegneten Gottesdienst!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. Nr.452 1-4 Wohl denen, die da wandeln
2. Nr.451 1- Wohl dem, der nicht wandelt
3. Nr.440 1- Herr, gib uns Mut zum Hören
4. Nr.156 1-2+6-7 Herz und Herz vereint zusammen
5. Nr.172 1- Herr, laß deine Wahrheit