Zweifel

Vier Schlaglichter auf Moses Tod

25.11.18 – Olaf Latzel

Predigttext

5.Mo 34,4-7

 Und der HERR sprach zu ihm: Dies ist das Land, das ich Abraham, Isaak und Jakob geschworen habe und gesagt: Ich will es deinem Samen geben. Du hast es mit deinen Augen gesehen; aber du sollst nicht hinübergehen. Also starb Mose, der Knecht des HERRN, daselbst im Lande der Moabiter nach dem Wort des HERRN. Und er begrub ihn im Tal im Lande der Moabiter gegenüber Beth-Peor. Und niemand hat sein Grab erfahren bis auf diesen heutigen Tag. Und Mose war hundertundzwanzig Jahre alt, da er starb. Seine Augen waren nicht dunkel geworden, und seine Kraft war nicht verfallen.

Stichpunkte

  1. Das Sterben auf das Geheiß Gottes hin
  2. Das Folgen des Ungehorsams und Zweifelns gegenüber Gott
  3. Das Ablehnen des Götzendienstes durch Gott
  4. Das wunderbare Handeln Gottes

Lieder

Lied: 528,1-3 (Weiß ich den Weg auch nicht)

Lied: 482,1-3 (So nimm denn meine Hände)

Lied: 367,1-3 (Stern auf den ich schaue)

Hausaufgaben

Montag: Ps 90,1-12

Dienstag: Joh 5,19-30

Mittwoch: Jes 26,7-19

Donnerstag: Röm 14,7-23

Freitag: Hes 37,1-19

Samstag: Offb 7,1-17

Audio Download